Arcader Slot

Arcader ist Retro pur. Das sieht und hört man innerhalb von nur wenigen Sekunden. Dabei erinnert bereits der Name an die Spiele der 80er und 90er. Das Slot wird damit bestimmt bei Liebhabern der Retro-Szene punkten. Die anderen werden sich durch die stark pixelige Graphik vielleicht ein wenig verunsichert fühlen. Auf der anderen Seite versprechen die Gewinne genug Anreiz, um dieses Spiel zu spielen, auch wenn man kein Anhänger des Retro ist.

Wie das Arcader funktioniert

Arcader wurde bewusst einfach gehalten. Dadurch werden neue Spieler nicht gleich überfordert. Das bedeutet aber auch, dass sich die Einstelloptionen in engen Grenzen bewegen. So verfügt das Spiel über fünf Räder mit jeweils drei Symbolen. Dazu kommen 15 Gewinnlinien. Diese Gewinnlinien können nicht verändert werden.

Gewettet wird nicht mit Münzen, sondern direkt mit dem eigenen Geld. Damit fällt die Einstellung eines Münzwertes ebenfalls weg. Was man jedoch einstellen kann, ist die Höhe des Einsatzes. Dieser reicht von 20 Cent bis 100 Euro. Jedoch ist der Gewinn abhängig vom Einsatz. Will man hoch gewinnen, muss man auch hoch setzen.

Im eigentlichen Spiel hat man noch eine Wahl. Man kann entweder immer auf Spin klicken, um eine Spielrunde zu starten oder man überlässt dies dem Computer in der Auto-Funktion. Die Auto-Funktion in diesem Spiel ist ebenfalls sehr einfach gestaltet. Man kann nur die Anzahl der Runden eingeben und, falls gewünscht, einen Stopp, wenn man gewinnt.

Die Symbole

Im Paytable kann man sich anzeigen lassen, was jedes einzelne Symbol als Gewinn bringt. Dabei gilt der angezeigte Wert für den eingestellten Einsatz. Ändert man also den Einsatz, sollte man hier noch einmal nachsehen.

Da es sich um ein Retro-Spiel handelt und es sehr einfach gestaltet ist, sind die Symbole auch leicht zu unterscheiden. Das B-Symbol steht für Bonus. Das W-Symbol für Wild und immer so weiter.

Das Wild-Symbol kann alle anderen Symbole auf dem Spielfeld ersetzen. So kann es Gewinnkombinationen schaffen oder ergänzen.

Der Expander dagegen erscheint auf einem Rad und ändert alle Symbole auf diesem Rad. Diese zeigen dann das Symbol an, dass der höchsten Gewinnkombination entspricht. Damit schafft es besondere Gewinnchancen, denn die Veränderung betrifft das ganze Rad.

Das Bonus-Symbol bringt die Bonusrunden. Je nach deren Anzahl ändert sich der Multiplikator. Die Anzahl der Bonusrunden selbst jedoch bleibt gleich. Ein höherer Multiplikator ist aber sehr wichtig für hohe Gewinnsummen.

Mystery- und Bonusrunden

Die Bonusrunen bringen die Sticky-Wild-Karten. In jede Runde besteht die Chance darauf, dass eine davon erscheint. Diese bleiben auf der gleichen Position während der gesamten Bonusrunden liegen. Damit können sie eine Menge Gewinnkombinationen bringen.

Die Mystery-Runden kommen mit dem Mystery-Symbol. In diesen Runden muss man die Karten auf dem Spielfeld eine nach der anderen aufdecken. Daraufhin erscheint ein Symbol. Jedes Symbol bringt einen hohen Gewinn. Man kann immer weiter Karten aufdecken, bis man die Blank-Karte erwischt. Diese beendet die Mystery-Runde. Man sollte nach den Mystery-Symbolen Ausschau halten, denn diese Runden bringen die richtig hohen Gewinne.

Insgesamt gesehen ist das Arcader ein wirklich gelungenes Slot. Das gilt besonders für die Liebhaber des Retro-Stils. Dank des sehr einfachen Gameplays eignet sich Arcader auch sehr für Anfänger.