GIG Affiliates

Das GIG Affiliate-Programm begann als das Marketing-Programm des Guts Casinos. GIG steht für Gaming Innovation Group. Seit seinem Anfang ist das Programm ordentlich gewachsen. Es zeichnet sich durch eine gute Provisionsstaffelung und der Nichtübertragung von negativen Einnahmen aus.

Die Partner

Der Hauptpartner ist natürlich das Guts Casino. Dieses Casino gehört nicht zu den kleinen Vertretern seiner Art. Es verfügt dementsprechend über einen hohen Bekanntheitsgrad. Es eröffnete 2013 mit einer Lizenz der britischen Jungferninseln. Es bietet eine Reihe von Spielen von Microgaming, NetEnt, Betsoft und noch vielen anderen. Damit bedient viele Geschmäcker. Eine hohe Anzahl der Klicks führt zur Eröffnung von Konten im Casino. Damit ist es für Affiliate-Werber ein Traum.

Weitere Partner sind das Betspin und das Rizk Casino. Beide sind ebenfalls bekannt und damit leicht zu vermarkten. Sie verfügen über die üblichen Spiele und Boni. Auch hier ist die Umwandlungsrate hoch genug, um für Werber interessant zu sein.

Die Provision

GIG Affiliates hält nichts von einem einheitlichen Prozentsatz. Daher wird nach Anzahl der Werbungen der Anteil gestaffelt. Für bis zu 9 Neuanwerbungen erhält 25% der gemachten Einnahmen. Für 10 bis 19 Anwerbungen sind es dann schon 30%. Für 20 bis 34 Anwerbungen sind es 35% und für 35 oder mehr Anwerbungen sind es 40% als Provision. Diese Zahl ist jedoch irreführend. GIG Affiliates behält nämlich 25% des gemachten Geldes wiederum als Bearbeitungsgebühr ein. Selbst beim höchsten Prozentsatz von 40% erhält man selbst also in Wahrheit nur 30% der Gewinne, die das Casino mit dem Spieler erwirtschaftet.

Ein guter Punkt ist, dass man einen negativen Betrag in einem Monat nicht vom nächsten Monat abgezogen bekommt. Dafür werden aber die Einnahmen in einem Monat gegeneinander verrechnet. Hat also ein Spieler eine positive Bilanz in einem Casino und eine negative in einem anderen, kann man auch leer ausgehen.

Die Provision wird über die gesamte Zeit, die ein Spieler in einem Casino angemeldet ist, gezahlt. Damit kann man über die Jahre eine ordentliche Einnahmequelle schaffen.

Andere Absprachen

Es ist möglich, anstatt der prozentualen Provision eine Bezahlung auf CPA-Basis zu erhalten. Dabei wird man für jeden Klick bezahlt. Die Summe ist jedoch weit geringer. Diese Art der Bezahlung muss aber extra verhandelt werden und wird nicht automatisch gewährt.

Die Auszahlung

Die Einnahmen werden über Neteller, Skrill oder Banktransfer ausgezahlt. Für einen Banktransfer muss man aber mindestens 100€ auf seinem Konto haben, für die anderen beiden Zahlungsarten sind 25€ ausreichend.

Die Auszahlungen erfolgen in der Regel innerhalb der ersten 5 Tage eines jeden Monats. Die negative Seite ist, dass dabei 25% als Bearbeitungsgebühr abgezogen werden. Weiterhin erfolgt die Auszahlung nur in Euro. Wer also normalerweise in einer anderen Währung abrechnet, hat noch die Umtauschkosten.

Das Produkt

Beworben wird das Glücksspiel in mehreren Casinos. Damit sind die Produkte alle Arten von Spielen in diesen Casinos. Darunter fallen natürlich die Slots, Roulette, Blackjack und die Live Casinos. Gerade letztere sind für Spieler attraktiv und können als Anzugspunkt genutzt werden.

Service

GIG Affiliate ist eines der Programme mit der kürzesten Bearbeitungszeit von E-Mailanfragen. Es gibt zwar keinen Live Support wie in einem Casino, aber bei der schnellen Bearbeitung der Mails ist das kein Problem.